Sundance Film Festival 2013

Eines der ersten wichtigen Festivals eines jeden Jahres ist das Sundance Film Festival im beschaulichen Utah. Vor allem Dokumentarfilme und Filme aus der US Independent-Szene erreichen hier das geeignete Publikum, die wichtigen Kritiker und oftmals den Durchbruch. So war es zum Beispiel auch für den fabelhaften Quentin Tarantino.

Die Süddeutsche Zeitung hat ein kurzes Video zur Eröffnung online gestellt. Und das Sundance Institute, sprich die Organisatoren des Festivals, haben auf Youtube den sogenannten Screening Room veröffentlicht. Tolle Idee, denn dort kann man 12 ausgewählte Kurzfilme anschauen, die auf dem diesjährigen Festival ihre Premiere feiern. Ein bisschen Sundance-Feeling für alle und für daheim.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s