With Wings and Roots

My home is my castle, sagt man. In einer globalisierten und mobilen Welt, wie der unseren, muss dieses „castle“ erst einmal definiert werden können. Das ist oft überhaupt nicht einfach, besonders dann, wenn man seiner kulturellen Wurzeln und Herkunft entrissen ist und in einem anderen Land eine Heimat sucht, welches oberflächlich weltoffenen zu sein scheint, aber unter der Oberfläche die Möglichkeiten des friedvollen Miteinanders arg eingrenzt. Häufig schlagen dann zwei Herzen in einer Brust.

Diesen Prozess stellt der Dokumentarfilm With Wings and Roots anhand von sechs Beispielen in zwei Städten da, in Berlin und in New York. Der Film „verfolgt einen transnationalen Ansatz, um herauszufinden, wie junge Menschen in einer alten und in einer neuen Einwanderungsgesellschaft Kultur, Staatsangehörigkeit, Herkunft und Zugehörigkeit in einer Zeit beispielsloser weltweiter Migration neu definieren.“

Im Moment befindet sich das gesamte Projekt noch in der Produktion und neben dem Dokumentarfilm enstehen Materialien für die Bildungsarbeit  sowie eine interaktiv gestaltete Website. Ich bin gespannt auf dieses crossmediale Angebot. Wer mag, der kann den Filmemacher/innen durch einen finanziellen Beitrag helfen oder beispielsweise auch durch die Organisation von Workshops in Schulen, Vereinen etc.

Ein wirklich berührendes Projekt, welches nicht nur die Frage nach der eigenen Identität und Zugehörigkeit umfangreich beleuchtet sondern auch den Ist-Zustand der Integrationsdebatte klar aufzeigt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s